Erste Modellausbildung „Bewegungsförderung in der Kindertagespflege“ im Kreis Höxter

 

Zum ersten Mal wurden im Kreis Höxter im Rahmen einer Modellausbildung „Zertifikat Bewegungsförderung in der Kindertagespflege“ der Sportjugend NRW 12 Kindertagespflegepersonen aus dem Kreisgebiet geschult. Ich war dabei !!!

Sie haben in 40 Lerneinheiten Anregungen für eine alltagsintegrierte Bewegungsförderung erhalten.

Anbieter der Qualifizierungsmaßnahme war der Kreissportbund Höxter e.V., der im Kreis Höxter auch Ansprechpartner für angehende „Anerkannte Bewegungskindergärten“ und „Kinderfreundliche Sportvereine“ ist. Die Tagespflegepersonen haben in der Maßnahme praxisnah und theoretisch gelernt, wie sie dem natürlichen Forscherdrang der Kleinkinder positiv begegnen und Bewegungsmöglichkeiten im häuslichen Umfeld und in der Umgebung schaffen können. Darüber hinaus haben sie vielfältige Bewegungsideen und Spielmaterialien kennengelernt und wie sie diese vom Kind ausgehend in ihren beruflichen Alltag anwenden können. Dazu wurde die Maßnahme jeweils in den Räumlichkeiten der verschiedenen Tagespflegestellen durchgeführt.

Die Sportjugend im Kreis Höxter und das Jugendamt des Kreises, welches für die Vermittlung und Beratung rund um die Kindertagespflege zuständig ist, haben sich gemeinsam auf den Weg gemacht. Damit sich Kinder gut entwickeln können, braucht es Eltern und Bezugspersonen, die mit gutem Beispiel vorangehen. Bewegung und eine gute motorische Entwicklung bilden das zentrale Element für Bildung und Gesundheit von Kindern. Frau Werk-Ferber Fachberatung Kindertagespflege vom Jugendamt unterstützte die Idee der Bewegungsförderung in der Kindertagespflege sofort.

Übergeordnet steht das Landesprogramm NRW bewegt seine KINDER! des Landessportbund NRW für die Umsetzung der Modellmaßnahmen in verschiedenen Regionen. „Im Kreis Höxter sind wir mit einer der ersten von 12 Regionen in NRW, in denen das Thema Bewegungsförderung gezielt in die Kindertagespflege eingebracht wird“, so Petra Huppert-Buch vom Kreissportbund Höxter. „Wir möchten Kinder frühzeitig in Bewegung bringen und den Grundstein für ein lebenslanges Bewegen legen.“ Bewegungsförderung ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal und zentrales Element frühkindlicher Bildungsprozesse nicht nur in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen. Um möglichst viele Kinder zu erreichen, unterstützt der KSB Höxter Kooperationen mit Sportvereinen.

 

 

Weiterhin sind Anmeldungen für 2019 und 2020 möglich.

 

Kontakt:                                   

Kindertagespflege

Steffi Birkenfeld

Die Waldwichtel

Im Wennekenbruch26                           

33014 Bad Driburg  

 

Telefon: 05259-218434

Email: steffi@valti.org